Australien

Australien2007

home archive visitors pics1 pics2(S+D) Filme Wegweiser
Woerterbuch

danke danke danke

Ihr seid echt alle total suess.
Hab mich erstmal fuer ein paar Stunden in ein Internetcafe eingebucht um all die Mails und Geburtstagsgruesse zu lesen.
Danke!
Ich hab es leider vorher nicht geschafft.
Ich war in der Tat sehr mit Geburtstag- und Abschiedfeiern und dazwischen irgendwie meinen Kram zusammenpacken beschaefftigt.

Gestern bin ich von Perth zurueck zu meinem Ausgangspunkt Sydney geflogen.
Ist schon maechtig komisch, wieder hier zu sein
Ich hab mich auch wieder in das gleich Hostel eingebucht, obwohl ich zwischendurch wirklich mit dem Gedanken gespielt habe mal eine andere Ecke Sydneys fuer die letzten Tage auszukundschaften.
Aber nachdem ich dann gehoert hab, dass die Ecken, wo ich stattdessen hinwollte nicht so schoen sein sollen, dachte ich, vielleicht ist es auch gar nicht so schlecht, eine Reise so ausklingen zu lassen, wie man sie bekonnen hat

Nunja, mein Geburtstag war einfach nur super schoen!
Ist schon praktisch an Australia day Geburtstag zu haben.
Ich weiss gerade nicht ob es Stimmungsmaessig irgendwas vergleichbares in Deutschland gibt?!
Erstmal ist es cool, als europaeisches Winterkind im absoluten Hochsommer Geburtstag zu feiern.
In Deutschland waere ich wohl nie in den Genuss einer Wasserschlacht mit 10 Leuten im Park gekommen
Mir wurde eine ziemlich geile Flugshow geleistet.
Mit Lupings und Helikoptern, sogar die Feuerwehr-Rettungshupschrauber, die im Ernstfall Bushfeuer loeschen, haben uns eine Show gezeigt.
Da wir vom Kings Park aus direkt auf dem Swan River sehen konnten, konnten wir sogar noch eine Segelregatta beobachten.
Und zum kroenenden Abschluss gab`s sogar extra fuer mich noch ein 1Millionen Dollar Feuerwerk
Sarah hat sich ganz stolz darauf ausgeruht, dass sie das ganze fuer mich organisiert hat

Da das Programm an dem Tag so vielfaeltig war, ist uns leider das ein oder andere Entgangen, mir wurde spaeter erzaehlt, dass in der Innenstadt  sogar einige Bands, auch Aboriginalbands gespielt haben.
Naja, man kann nicht alles haben.

Trotzallem ist der Tag eigentlich kein Glanztag in der australichen Geschichte.
Es wird schliesslich das Eindringen und Erobern der Englaender gefeiert. Und somit auch der Tag an dem die Unterdrueckung der Aboriginals, denen das Land eigentlich gehoert, begann.
Aber das wird irgendwie komplett verdraengt.
Ich hab nur drei Leute gesehen , die in irgndeiner Form daran gedacht haben und das auch offensichtlich zur Schau gestellt haben.
Einer hatte ein T-Shirt mit der Aboriginalflage drauf und darunter stand "sorry".
Die anderen beiden hatten statt der Australischen Flagge die Aboriginalflagge an ihrem Rucksack oder uber den Schultern haengen.

Nunja bald mehr aus eigenem Munde!
Ich freu mich auf euch, auch wenn ich Australien vermissen werde



29.1.08 03:19
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de